Trainings-Specials

 

Training in englischer Sprache

Training in english

 

Einzelstunden und Kurse (auf Anfrage)

Individual lessons and courses (on request)

 

 

 

Do you speak english? Yes, i do!

 

Ihre Muttersprache ist nicht Deutsch? Kein Grund, zu verzweifeln. Seit geraumer Zeit biete ich auf Anfrage auch englischsprachiges Training an. 
 

Your native language is not German? No reason to dispair. For some time i have also been offering training in englisch.

 

Gerne stehe ich Ihnen für Ihre Fragen und zur Terminvereinbarung zur Verfügung.

I am happy to answer your questions and to make an appointment.

Telefon: 0170 6 93 71 03

E-Mail: s.baars@extrem-felle.de

 

Oder über das Kontaktformular.

Or via the contact form.

Führungs-Angebot Teil 1 (Einsteiger)

 

Zieh Leine und lauf weiter so ...

 

 

 

... oder doch lieber entspannt als Team Gassi gehen?

 

Dann sind Sie bei mir richtig. Ich zeige Ihnen und Ihrem Hund wie EXTREM einfach es ist, künftig entspannt und als Team an der Leine Gassi zu gehen.

 

Ihr Hund lernt im 1. Teil des Trainings, sich an Ihnen zu orientieren und den Blickkontakt zu Ihnen zu halten. Und damit das Team auch funktioniert, bekommt Ihr Hund im Gegenzug von Ihnen Aufmerksamkeit und Führung an der Leine.

Inhalte des Kurses sind u. a. Wissensvermittlung in Theorie und Praxis, Bindungsaufbau/Orientierung, Körpersprache und Leinenführung im Ansatz.

 

Wir arbeiten nonverbal mittels Körpersprache und Einsatz von Futter.

 

Voraussetzung für das Training ist ein gesunder, geimpfter und versicherter Halter und Hund, der kein Problemverhalten zeigt, sowie ein Halsband, ein Geschirr, eine stabile Leine, eine Schleppleine und Futter zum Arbeiten. 

 

Ziehen Sie noch heute die Reißleine und vereinbaren Sie einen Termin mit mir.

 

Gerne stehe ich Ihnen für Ihre Fragen und zur Terminvereinbarung zur Verfügung.

Telefon: 0170 6 93 71 03

E-Mail: s.baars@extrem-felle.de

 

Oder über das Kontaktformular.

Preise

Leistung Dauer Kosten Euro

Einzelstunde

(Kursort nach Absprache bzw. bei Ihnen vor Ort)

1,0 Std. 50,00 je Std

Gruppenstunde

(Auf Anfrage, min. 2 / max. 3 Teams, der Kursort wird kurzfristig bekannt gegeben)

1,0 Std. 25,00 / je Team

Km-Pauschale 

(An- und Abfahrt / Kurzstrecke bis 8 km o. km-Pauschale)

   0,50 / je gefahrenem km

Führungs-Angebot Teil 2 (Fortgeschrittene)

 

Sicherheitsleine statt Reißleine ...

 

 

... so klappt's auch im Alltag!

 

Damit Sie und Ihr Hund auch im Alltag ein eingespieltes Team sind.

 

Im 2. Teil des Trainings intensivieren wir das im 1. Teil Erlernte. Ihr Hund lernt nun, sich auch unter Ablenkung und verschiedenen Eindrücken an Ihnen zu orientieren und Blickkontakt zu Ihnen zu halten. Und damit das Team auch in Alltagssituationen funktioniert, bekommt Ihr Hund im Gegenzug von Ihnen weiterhin die volle Aufmerksamkeit, Sicherheit und Führung an der Leine.

Inhalte des Trainings sind u. a. Verstärken der Bindung/Orientierung, Körpersprache und Leinenführung im Ansatz - jedoch unter Ablenkung in Alltagssituationen wie z. B. in der Stadt. 

 

Wir arbeiten nonverbal mittels Körpersprache und Einsatz von Futter.

 

Voraussetzung für das Training ist ein gesunder, geimpfter und versicherter Halter und Hund, der kein Problemverhalten zeigt sowie ein Halsband, ein Geschirr, eine stabile Leine, eine Schleppleine und Futter zum Arbeiten. 

Der Besuch des 1. Trainings-Teils ist Grundlage für diesen Kurs.

 

Ab sofort Sicherheitsleine statt Reißleine - vereinbaren Sie einen Termin mit mir.

 

Gerne stehe ich Ihnen für Ihre Fragen und zur Terminvereinbarung zur Verfügung.

 

Telefon: 0170 6 93 71 03

E-Mail: s.baars@extrem-felle.de

 

Oder über das Kontaktformular. 

Preise

 

Leistung Dauer Kosten Euro

Einzelstunde

(Kursort nach Absprache bzw. bei Ihnen vor Ort)

1,0 Std. 50,00 / pauschal

Gruppenstunde

(Auf Anfrage, min. 2 /max. 3 Teams, der Kursort wird kurzfristig bekannt gegeben)

1,0 Std 25,00 / je Team

Km-Pauschale 

(An- und Abfahrt / Kurzstrecke bis 8 km o. km-Pauschale)

   0,50 / je gefahrenem km

Anti-Giftköder-Training

 

 

 

Überlebens-Training für Ihren Hund - Erste Schritte!

 

Ziel des Anti-Giftköder-Trainings ist, dass Ihr Hund auf dem Boden liegende Sachen nicht mehr frisst.

Das Training zur Vermeidung einer unerlaubten Futteraufnahme erfolgt in der Regel draußen, z. B. auf Ihrer täglichen Gassi-Runde.

 

Ihr Hund lernt dabei, sich an Ihnen zu orientieren und künftig nichts mehr vom Boden aufzunehmen bzw. sich nicht mehr selber zu bedienen.

 

Wir arbeiten nonverbal mittels Körpersprache und dem Einsatz von Futter. 

 

Sollten Sie ein Training auch zu Hause wünschen, weil Ihr Hund z. B. Essen vom Tisch nimmt, sprechen Sie mich gerne an.

 

Voraussetzung für dieses Training ist ein gesunder, geimpfter und versicherter Halter und Hund, der kein Problemverhalten zeigt, ein Hund, der sich am Menschen orientiert (Blickkontakt und Leinenführung), sowie ein Halsband, eine stabile Leine und Futter zum Arbeiten. 

 

Gerne stehe ich Ihnen für Ihre Fragen und zur Terminvereinbarung zur Verfügung.

Weitere Trainings sind natürlich nach Absprache möglich.

 

 

Telefon: 0170 6 93 71 03

E-Mail: s.baars@extrem-felle.de

 

Oder über das Kontaktformular. 

Preise

 

Leistung Dauer Kosten Euro

Einzelstunde

(Kursort nach Absprache bzw. bei Ihnen vor Ort)

1,0 Std. 50,00 / pauschal

Gruppenstunde

(Auf Anfrage möglich, min. 2 /max. 3 Teams, der Kursort wird kurzfristig bekannt gegeben bzw. abgestimmt)

1,0 Std  25,00 / je Team

Km-Pauschale 

(An- und Abfahrt / Kurzstrecke bis 8 km o. km-Pauschale)

    0,50 / je gefahrenem km

 

Gerne stehe ich Ihnen auch nach unserem Termin bei eventuell verzögert aufkommenden Fragen kostenlos zur Verfügung.


Anrufen

E-Mail