Mit Sicherheit führend Ihr mobiler Hundetrainer in Fellbach - für Sie erreichbar unter 0170 6 93 71 03.
    Mit Sicherheit führend                                                       Ihr mobiler Hundetrainer in Fellbach - für Sie erreichbar unter 0170 6 93 71 03.                                                                                                                                                              

Der Welpe / Welpenfrüherziehung

 

Mein Hund hat noch Welpenschutz?

 

 

Richtig! Nämlich von Ihnen!

Der Mythos vom Welpenschutz hält sich hartnäckig. Besonders bei Begegnungen mit anderen Welpen, wie z. B. in Welpenspielgruppen, oder auch mit Jung- bzw. erwachsenen Hunden bekommt man als Halter zu hören „Der hat ja noch Welpenschutz.“ oder „Die regeln das schon selber“.
Sicher, es bleibt Ihnen ja nichts anderes übrig, wenn der Halter sich raus hält.
 
Verlassen Sie sich nicht darauf, dass Ihr Welpe eine Spielgruppe unbeschadet wieder verlässt. Denn oft sind die Folgen erst später zu sehen, nämlich dann, wenn Ihr Hund Fehl- und Problemverhalten zeigt.
 
Beschützen Sie Ihren Welpen richtig, indem Sie ihn von Anfang an für den Alltag mit Ihnen sozialisieren, ihn verkehrssicher machen, eine intakte Bindung zu Ihnen aufbauen und Ihrem „Hundekind“ von Anfang an zeigen, wo der Hase lang läuft – damit er ihnen nicht irgendwann später auf der Nase rumtanzt.
 
Übernehmen Sie die Verantwortung und geben Sie ihrem Welpen mit dem Tag des Einzugs die notwendige Sicherheit, Führung und Konsequenz, damit Ihr Welpe ein Hundeleben lang die Garantie hat, dass Sie immer an seiner Seite stehen, egal was auch passiert. Damit er erst gar keine Chance hat, etwas falsch zu machen oder auf Grund von allen Freiheiten Fehl- oder Problemverhalten entwickelt.
 
Erliegen Sie nicht dem Kindchenschema des tapsigen Welpen, der Sie mit putzigen Knopfaugen manipulierend anblickt – legen Sie noch in der wichtigsten Phase, der Sozialisierungsphase (4- bis 14. Woche), den Grundstein für einen lernfreudigen Welpen, wohlerzogenen Junghund und souveränen erwachsenen Hund.
 
Ich zeige Ihnen, was Sie dafür tun können, damit sich Ihr Hund ohne Wenn und Aber an Ihnen orientiert und gerne mit Ihnen zusammen die Welt erkundet.
 
 
Ich berate Sie unter anderem zu folgenden Themen:
  • Was muss ich alles beachten, wenn ich mir einen Welpen, z. B. vom Züchter, holen möchte und welche Kriterien sprechen möglicherweise gegen einen Welpen (z. B. Auffälligkeiten bei den Elterntieren und/oder dem Welpen)?
  • Was kommt auf mich zu, wenn ich mich für einen Welpen entscheide (Kosten, zeitlicher Aufwand, Schmutz, bin ich allergisch u. a.)?
  • Wie vermeide ich Probleme, auch künftige, mit dem Welpen (Beschützerinstinkt auf Grund des Kindchenschemas des Welpen, Welpenspielgruppen, Eingewöhnungsphase u. a.)
  • Wie arbeite ich am besten mit dem Welpen und wann?
  • Was benötigt ein Welpe und was ist unsinnig?

Außerdem biete ich Ihnen folgende Themen für die Welpen-Früherziehung sowie das Training mit Ihrem Welpen an:

 

  • Halsbandtraining
  • Aufmerksamkeits-Training / Bindungsaufbau über positive Verknüpfungen
  • Leinenführung
  • Grundkommandos
  • Körperaktives und nonverbales Arbeiten ohne Hilfsmittel, Gewalt und Zwang über den Futter und/oder Rudeltrieb
  • Stubenreinheit
  • Treppen gehen / verschiedene Untergründe
  • Auto fahren (ggf. verschiedene Fahrzeuge)
  • Körperpflege (damit sich Ihr Hund auch gerne anfassen lässt)
  • Ernährung
  • Futtertraining (unerlaubte Futteraufnahme)
  • Tierarzt-Training
  • Deckentraining
  • Besuch kommt
  • Alleine bleiben
  • Alltags-Situationen mit Umwelteinflüssen (Geräusche, Menschen, Autos, Bus, Dunkelheit u. a.)
  • … u.v.m. 

Geben Sie Ihrem Welpen die Chance auf einen artgerechten und stressfreien Start ins neue Hundeleben.
 
Ich bin für Sie telefonisch und per E-Mail erreichbar und freue mich auf Sie.

Gerne stehe ich Ihnen bei Fragen zur Verfügung - selbstverständlich kostenlos.

Melden Sie sich noch heute:

Telefon: 0170 6 93 71 03

E-Mail: s.baars@extrem-felle.de

Oder über das Kontaktformular:

Preise

 

Leistung Dauer Kosten Euro
Beratung (bei Ihnen vor Ort) nach Bedarf 50,00 / je 60 Min.
Training nach Bedarf 50,00 / je 60 Min.
Termin vor Ort (z. B. Züchter) nach Bedarf 50,00 / je 60 Min.

Km-Pauschale 

(An- und Abfahrt / Kurzstrecke bis 10 km o. km-Pauschale)

    0,40 / je km
Pauschale für An- und Abfahrt bei Fahrzeiten einer einfachen Strecke von über 1 Std.   45,00 pauschal

 

Angefangene Stunden werden mit 12,50 Euro je viertel Stunde berechnet.

 

Gerne stehe ich Ihnen auch nach unserem Termin bei eventuell verzögert aufkommenden Fragen kostenlos zur Verfügung.


Anrufen

E-Mail