Mit Sicherheit führend Ihr mobiler Hundetrainer in Fellbach - für Sie erreichbar unter 0170 6 93 71 03.
    Mit Sicherheit führend                                                       Ihr mobiler Hundetrainer in Fellbach - für Sie erreichbar unter 0170 6 93 71 03.                                                                                                                                                              

Mein Name ist Simone Baars.

 

 

Warum ich so gerne mit Hunden lebe und arbeite:

 

Im Jahr 2000 kamen wir etwas überraschend auf unseren ersten Hund, Artus, ein Golden Retriever. Fast zwölf Jahre hat er tagtäglich unser Leben bereichert und mein Leben weitreichend verändert und geprägt. Durch Artus habe ich viel über mich aber auch über Hunde und deren Verhalten gelernt. Er war ein Spiegel für mein Verhalten und veranlasste mich dazu, ständig an mir zu arbeiten, mich dadurch weiterzuentwickeln. Dafür bin ich ihm sehr dankbar. 

Diese Entwicklung war dann auch der Grund dafür, warum im Jahr 2013 mein Interesse an weiterem externen Wissen geweckt wurde. Ich wollte mehr erfahren. Daher habe ich im Frühjahr zwei Seminare belegt. Ich war begeistert von der Art und Weise, mit dem Hund umzugehen und "infiziert". Der Umgang mit dem Hund ist so einfach, wenn man es wieder auf die Natur des Hundes reduziert - mit dem Hund statt gegen den Hund. 
 
Dieses Wissen setzte ich sogleich um. Leider konnte Artus diesen Weg nicht mehr lange mit uns gehen. 
Wir mussten ihn im Mai 2013 auf seiner letzten Reise begleiten. Der Abschied fiel uns sehr schwer.
 

Doch wie das Leben so spielt, dauerte es nicht lange, da trat Anima, eine Malinois-Mix Hündin wie vom Himmel gefallen in unser Leben. Sie wusste wohl genau, warum Sie bei uns gelandet war. Denn Anima war ein Hund mit vielen Baustellen. Wir bekamen Sie leider erst nach der Sozialisierungsphase, was das Ganze zu Anfang auch oft anstrengend und nervenaufreibend machte. Durch sie fiel dann letztendlich die Entscheidung, meine Ausbildung zum Problemhunde-Therapeuten nach S.D.T.S.® bei Hundewelten zu machen. Ich wollte nicht nur Anima ein artgerechtes und sicheres Leben bieten sondern auch all den Hunden und Haltern diese Möglichkeit schaffen, die sie vielleicht noch nicht haben und eine Lösung zum hundgerechten Umgang suchen. 

Anima hat sich mittlerweile prima entwickelt und wir arbeiten auch heute kontinuierlich daran, unser 
Mensch-Hund Team "alltagstauglich" zu gestalten. Anima soll jederzeit die Sicherheit haben, dass wir für sie da sind und alle Situationen souverän regeln. Sie soll aber auch Hund sein dürfen, mit all ihren special Effects.
 
Wenn auch Sie Ihrem Hund jederzeit die Sicherheit eines souveränen "Rudelführers" geben möchten, melden Sie sich noch heute bei mir. Ich zeige Ihnen, was Sie tun können, damit Ihr Hund gerne tut, was er tun soll.
 
Herzlichst,
Ihre Simone Baars
 
 

Anima

Malinois-Mix Hündin aus dem Tierheim         

Geb. ca. Mitte März 2013 
 

 

Artus

Golden Retriever Rüde              

Geb. 20.10.2001 
Über die Regenbogenbrücke gegangen am 31.5.2013
 

Ich bin:

 

  • Zertifizierte Problemhunde-Therapeutin nach S.D.T.S.®
  • Zertifizierte Hundetrainerin (Erziehung) nach DGHV-Standard
  • Gepr. Sporthundausbilderin nach DGHV-Standard
  • Zertifizierte Problemhunde-Beraterin nach S.D.T.S.®
  • Zertifizierte Systemhunde-Beraterin nach S.D.T.S.®
  • Zertifizierte Ernährungs-Beraterin nach S.D.T.S.®, Fachrichtung Hund
  • Mitglied im Berufsfachverband zertifizierter Hundetrainer
  • Mitglied im Deutscher Gebrauchshundeverband

 

 

Weitere Qualifikationen:

 

Teilanahme am Webinar "Aggression - Was der Hund wie sagen dürfen muss" im März 2019

Referentin: Nora Brede

 

Teilnahme am Hunde-Symposium Pforzheim "Vom Welpen zum Senior" im März 2019

Referenten Samstag:

Dr. Jürgen Zentek: Ernährung des Hundes - vom Welpen zum Senior

Sophie Strodtbeck: Dieser Anschluss ist vorübergehend nicht besetzt - Der Junghund in der Pubertät

Nadine Mattews: Konzeptionierung von Gruppenangeboten

Harry Meister: Erziehungsverwahrlosung bei Hunden - ein gesellschaftliches Phänomen

Referenten Sonntag:

PD Dr. Udo Gansloßer: Genetische,rassetypische und individuelle Einflüsse auf das Verhaltensprofil - ist die Distanzlosigkeit ein Teil der Hundwerdung und die Hyperaktivität eine Persönlichkeitsfrage?

Kate Kitchenham: Kluger Hund! Wie wir durch spielerische Beschäftigung die Entwicklung unserer Hunde optimal unterstützen und die Bindung vertiefen können

Nadine Mattews: Bis dass der Tod uns scheidet ... - Über die Entwicklung, die Vielfalt und Analyse von Separationsproblemen

 

Teilnahme am Workshop "Let's talk about Rex" -  Verhalten analysieren, verstehen und erfolgreich trainieren (Theorie und Praxis) im März 2019

Referent: Normen Mrozinski

 

Teilnahme am Seminar "Bindungsförderndes Hundetraining" im November 2018

Referentin: Dr. Iris Schöberl

 

Teilnahme am Webinar "Aggression bei Hundebegegnungen" im November 2018

Referentin: Ute Heberer

 

Teilnahme am Vortrag "Schwieriger Hund - Was tun?" im Juni 2018

Referent: Anton Fichtlmeier

 

Teilnahme am Hunde-Symposium Pforzheim "Stress, Angst und Aggression beim Hund" im April 2018

Referenten:

Robert Mehl: Neurobiologishe Grundlagen von Stress, Aggression und Angst

Dr. Marie Nitzschner: Ängstlichkeit und Aggressivität als Persönlichkeitsmerkmale 

Vanessa Bokr: Apokalypse WAU - Wenn Hunde aus dem Ruder laufen

Vanessa Engelstädter: Der Umgang mit Aggression, Angst und Stress aus der Praxis des Mensch-Hund Trainings

 

Teilnahme am Vortrag "Die Persönlichkeit Deines Hundes" im Februar 2018

Referent: Mirko Tomasini

 

Teilnahme am Webinar "Wie Fütterung und Erkrankungen zusammen hängen. Ein Überblick am Beispiel der häufigsten Erkrankungen." im Mai 2017

Referentin: Ute Wadehn / Veranstalter: Communicanis, Gabriele Sauerland

 

Teilnahme am Webinar "Allergien beim Hund" im Mai 2017

Referentin: Annette Dragun / Veranstalter: Communicanis, Gabriele Sauerland

 

Lektüre "RasseHundeZucht / Genetik für Züchter und Halter" im Mai/Juni 2017

Autorin: Univ. Doz. Dr. Irene Sommerfeld-Stur

 

Weiterbildung durch verschiedenste Fachbücher und Fachzeitschriften/Fachartikel

                                                

Teilnahme an "Erste Hilfe am Hund" im April 2017 (Auffrischung)

DRK Kernen / Rettungshundestaffel

 

Seminar "Der Hund und sein Leben in unserer Welt" im Februar 2017

Referent: PD Dr. Udo Gansloßer

 

Teilnahme am Hunde-Massagekurs im Dezmeber 2016

Petra Hannusch / Hunde-Reha Vital

 

Teilnahme an einer Fortbildung für Problemhunde-Therapeuten im Septbember 2016

Hundewelten

 

Teilnahme an der Tagung zum Thema "Verhaltensgenetik" im Juni 2016

Referentin: Univ. Doz. Dr. Irene Sommerfeld-Stur

Teilnahme am Themenabend "Von Wölfen und Hunden lernen" im Oktober 2015

Referent: Anton Fichtlmeier

 

Teilnahme an einer Fortbildung für Problemhunde-Therapeuten im August 2015

Hundewelten

 

Teilnahme am Grundkurs der Tellington TTouch® Methode für Hunde, Katzen und Kleintiere

iim Frühjahr 2015

Sabine Kohler

 

Teilnahme an "Erste Hilfe am Hund" im April 2012 

DRK Kernen / Rettungshundestaffel

 

Seminar Tierkommunikation im November 2011

Heike Loipfinger

 

Ich habe die Erlaubnis nach § 11 Abs. 1, Nr. 8 f Tierschutzgesetz

 

Ich habe über 17 Jahre Hundeerfahrung.


Anrufen

E-Mail